Fernkurs Akquise von Pflegeheimen und ambulaten Pflegediensten

Vorsprung durch Wissen

 

Viele Apotheken haben sich auf eine Indikation oder eine Zielgruppe spezialisiert und dadurch besondere Kompetenzen erworben. Dies stärkt die Konkurrenzfähigkeit und Rentabilität der Apotheke. Apotheken, die in der Heimversorgung tätig sind oder ambulante Pflegedienste beliefern, haben sich bereits ein besonderes Arbeitsfeld erschlossen.

Wer in dieses Geschäftsfeld einsteigen oder weiter expandieren möchte, muss Heime und Pflegedienste aktiv ansprechen und akquirieren. Dies erfordert besondere Kompetenzen, um erfolgreich zu sein. Dieser Fernkurs gibt eine praxisnahe Hilfestellung für alle, die Heime oder ambulante Pflegedienste akquirieren möchten.

 

Akquise-Kompetenz ausbauen

 

Wer seine Geschäftsbeziehungen erweitern will, muss akquirieren. Hierzu bedarf es bestimmter Fähigkeiten und Kompetenzen, die sich jeder aneignen kann. Dieser Fernkurs gibt eine genaue Anleitung zur Akquise von Heimen und ambulanten Pflegediensten.

Mit zahlreichen Dialog-Beispielen, praktischen Tipps und Checklisten wird der Apothekenleiter oder ein anderer Mitarbeiter, der mit der Akquise betraut wurde, Schritt für Schritt zu einer erfolgreichen Akquise geführt. Es ist wichtig, sich die eigene Situation und die des Heimes bzw. des Pflegedienstes vor Augen zu führen. Was kann ich bieten? Und noch viel wichtiger: Was braucht mein potenzieller Kunde?

Wie gehe ich am besten auf Geschäftsführer von Heimen und Pflegediensten zu, was muss ich beachten? All diese Aspekte beantwortet dieser praktische Leitfaden zur Akquise – von der ersten Ansprache bis zur Abgabe des Angebots. Zusätzlich sind die rechtlichen Aspekte, die vor allem die Versorgung von Heimen betreffen, aufgeführt.

 

Newsletter „Pflege Aktuell“

 

Wissen ist nicht statisch. Während wir lernen, verändern wir uns, und auch die Beziehungen und Gegebenheiten um uns herum verändern sich. Daher wird dieser Fernkurs ergänzt durch einen halbjährlich erscheinenden Newsletter für Apotheker, die Heime und ambulante Pflegedienste beliefern.

Er frischt Wissen auf, enthält neue Tipps und aktuelles Wissen der Pflegebranche:

  • News und Tipps aus der Medizin und Pharmazie
  • News und Tipps zu Wirtschaft und Recht
  • Musterbriefe
  • Kommunikationstipps Der Newsletter kann – ganz praktisch – in den Fernkursordner abgeheftet werden.

 

 

  • Lerninhalte
  • Akquise-Kompetenz ausbauen

    Akquisearten: Telefonakquise, Mailing,  persönliches Gespräch, Messeauftritt
    Empfehlungsmarketing und Netzwerke
    Das Akquisegespräch: Vorbereitung und Ablauf  des Gesprächs
    Häufige Fehler bei der Akquise vermeiden

    Stärken der Apotheke

    Räumliche Nähe aufzeigen
    Fachkompetenz und QMS zeigen
    Software up to date
    Die Extras im Angebot
    Verblisterung

    Akquise eines Pflegeheims

    Information ist alles
    Kontaktsuche zur Heimleitung und zu Entscheidungsträgern
    Zusatzleistungen formulieren
    Erstellen eines Angebots

    Akquise eines ambulanten Pflegedienstes        

    Vorteile der Verblisterung für den Pflegedienst  aufzeigen
    Besonderheiten bei ambulanten Pflegediensten
    Erstellen eines Angebots
    Zusatzangebote: Testphase anbieten

    Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung

    Der Teilnehmer erarbeitet sich Schritt für Schritt den Inhalt dieses Fernkurses anhand der Lerninhalte. Jedes Kapitel enthält Lern-Kontrollfragen mit Lösungen zur Wissenskontrolle. Sollten Sie Fragen zum Inhalt oder den Kontrollfragen haben oder weitere Hinweise wünschen, stehen wir Ihnen per E-Mail oder auch telefonisch zur Verfügung.

     
    Unsere Hilfestellungen für Sie

    Test:
    Alle Schulungsinhalte können Sie noch einmal Revue passieren lassen, denn jedes Kapitel endet mit einer „Aufgabe zur Selbstkontrolle“. Am Ende des Lehrheftes stehen Ihnen die Lösungen zur Verfügung.
     
    Checklisten:
    Der Fernkurs vermittelt neben den fachlichen Grundlagen vor allem Anwendungswissen einschließlich der Umsetzungsbeispiele. Die Vorlagen und Checklisten sind praxiserprobt und unmittelbar für die Akquise von Heimen und ambulanten Pflegediensten anwendbar.
     
    Literatur:
    Wer sein Wissen über den Fernkurs hinaus vertiefen möchte, kann sich über das umfangreiche Literaturverzeichnis im Anhang weitere Anregungen holen. Dies ist aber keine Voraussetzung für den Abschluss des Fernkurses.
  • Dauer und Beginn
  • Beginn des Fernkurses: Jederzeit möglich.

    Der 4-monatige Fernkurs ist so gestaltet, dass Sie sich die Zeit für das Lernen völlig flexibel von zu Hause aus einteilen können. Der Vorteil liegt klar auf der Hand! Nur so kann jeder seine optimalen Lern- und Arbeitsphasen frei planen und gestalten.

    Der Fernkurs ist in vier überschaubare Kapitel aufgeteilt und didaktisch so gestaltet, dass Sie die Inhalte selbstständig erarbeiten können.
  • Kosten
  • Der Gesamtbetrag für das Lehrheft, die Selbstkontroll-Tests, die 5
    Teilprüfungen (online) und die inhaltliche Betreuung beträgt 155,-
    Euro
    (zzgl. MwSt.). Für Absolventen des Fernkurses „Leiter/in Heimversorgung“
    beträgt die Fernkursgebühr 135,- Euro (zzgl. MwSt.).

    Die Zahlung der Kursgebühr ist nach Kursbeginn fällig.

    Im Preis inbegriffen sind 4 Ausgaben des halbjährlich erscheinenden
    Newsletters „Pflege Aktuell“.

    Eine Kostenübernahme durch den Apotheker ist selbstverständlich möglich. Auf Wunsch erhält jeder Interessent (z.B. Apothekenleiter), der für einen anderen (z.B. PTA) die Kosten übernehmen will, von der AMI - Apotheken Management Institut GmbH & Co. KG einen Formularvertrag, der die Kostenübernahme zwischen Apothekeninhaber und Fernkursteilnehmer regelt. Darin wird festgehalten, dass die Übernahme der Kosten bei vorzeitigem Ausscheiden ganz oder teilweise entfällt. Eine entsprechende Rückzahlungsvereinbarung erhalten Sie auf Anfrage.

    Aufwendungen sind voll als Werbungskosten absetzbar. Und zahlt der Chef, zieht er alles als Betriebsausgabe ab.
  • Zielgruppe
    • Approbierte Apothekerinnen und Apotheker
    • Filialleiter
    • Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)
    • Pharmazie-Ingenieure

<< Zurück

Informationen anfordern

Kontakt

Kontakt

Login: Link zu Prüfungen